banner spezialgebiete

Kontakt

Praxis für Naturheilkunde
Kordula Döring

Dammstr. 5
32105 Bad Salzuflen

Tel.0 52 22 - 63 91 30
Fax 0 52 22 - 63 91 31

e-mail: info@heilpraktiker-doering.de

Rezept des Monats

Winternudeln

Es ist zwar dieses Jahr ein recht warmer Winter, aber dennoch müssen wir darauf achten, dass unsere Nierenenergie gewärmt wird und die Lebenskraft so über den Winter gut gespreichert werden kann. Für den Januar ist es zudem sehr feucht, was sich negativ auf die Verdauungsorgane Magen und Milz-Pankreas auswirken kann. Deshalb kochen wir im Januar Vollkornspaghetti mit Rosenkohl und getrockneten Tomaten.

Weiterlesen …

Kinderbehandlung

Ich behandele auch kleine Kinder und Säuglinge. Dazu benutze ich die chinesische Kräutermedizin und die Bioresonanz-Therapie. Zunächst erstelle ich eine individuelle Diagnose. Das heißt, ich erkenne das jeweilige Energiemuster aus den genauen Symptomen. Wie und wann ein Schmerz auftritt, sagt mir etwas über die energetische Ursache. Bei ganz kleinen Kindern, die ihre Symptome noch nicht selbst beobachten, hilft mir die Beschreibung der Mutter sie zu klasssifizieren. Außerdem kann man viel über die Erkrankung am Aussehen der Kinder feststellen. Die Krankheitsgeschichte, so kurz sie auch sein mag, gibt wichtige Hinweise auf die Entwicklung der Energie und auch die Entwicklung der vorliegenden Störung.

Habe ich die Ursache des Problems festgestellt, bekommen die Kinder spezielle chinesische Kräuter. Es gibt innerhalb der chinesischen Medizin eine eigene Theorie über die Entwicklung und die Erkrankungen von Kindern. Sie vertragen nicht alle Kräuter, die Erwachsene bekommen, sondern werden mit speziellen Kräutern behandelt, die die natürliche Entwicklung der Organenergien nicht stören, sondern fördern.

Es wird eine Kräuterabkochung verabreicht, die wöchentlich oder zweiwöchentlich verändert wird, je nach dem, wie der Gesundungsprozess voranschreitet.
Zusätzlich behandele ich einmal in der Woche mit dem Bioresonanz-Gerät wobei ich vor allem Akupunkturpunkte stimuliere. Das ist völlig schmerzfrei und auch für Säuglinge geeignet. So kann ich zusätzlich Impulse geben, die die Kräuterbehandlung ergänzen.

Außerdem kann man mit der Bioresonanz-Testung Unverträglichkeiten und Belastungen des Körpers feststellen und diese dann auch ergänzend behandeln. So kann ich auch kleine Kinder sehr umfassend behandeln und gerade sie heilen, bevor sich eine Erkrankung chronisch für ein Leben lang im Organismus festigt.

Mit dieser Kombination aus chinesischer Medizin und Bioresonanz-Behandlung lassen sich die unterschiedlichsten Erkrankungen behandeln. Sehr erfolgreich behandele ich chronische Erkältungsneigung, Bronchitis bis zu Asthma, Allergien, Heuschnupfen, Verdauungsbeschwerden, Koliken von Säuglingen. Aber auch anderes, denn es kommt immer darauf an, die individuelle Ursache zu erkennen, um Zugang zu einer Erkrankung zu bekommen.

Zurück