praxis banner

Kontakt

Praxis für Naturheilkunde
Kordula Döring

Dammstr. 5
32105 Bad Salzuflen

Tel.0 52 22 - 63 91 30
Fax 0 52 22 - 63 91 31

e-mail: info@heilpraktiker-doering.de

Heilpraktikerin Kordula Döring > Praxis > Kochrezepte des Monats > Rezept nach der Fünf-Elemente-Lehre

Winternudeln

13.01.2015 15:49 von Kordula Döring (Kommentare: 0)

winterliches Gemüse stärkt die Niere und die Lebenskraft

Wir brauchen:

300g Rosenkohl

ein kleines Glas getrocknete Tomaten in Öl

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

1/2 Bund Petersilie

2 Tel getrockneten Oregano

3 Eßl Sahne oder Sojasahne

100g gehackte Walnüsse

Salz und Pfeffer

500g Vollkornspaghetti

 

 

so wird`s gemacht:

den Rosenkohl putzen und in Salzwasser bissfest kochen. Die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln und hacken, in ewas Olivenöl in einem Topf anbraten. in der zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser kochen. Dann den Rosenkohl zu den Zwiebeln in den Topf geben, leicht mitdünsten, die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden und mit den Walnüssen in den Topf geben. mit der gehackten Petersilie, Organo und Salz und Pfeffern abschmecken. zum Schluss die Sahne und evtl etwas Wasser zugeben. Die Spaghetti mit der Sosse servieren.

 

das rezept wärmt Milz und Herz, die Walnüsse särken die Niere, Der Knoblauch leitet Kälte und Wind aus.

Zurück